Gebrauchtwagen per Kredit finanzieren

Auch ein Gebrauchtwagen kann je nach Alter, Fahrzeugklasse und Laufleistung oft einen fünfstelligen Eurobetrag kosten. Für viele Kaufinteressenten sind die Kaufpreise einfach zu hoch, um diese aus eigenen Ersparnissen zu finanzieren. Weil es beim Gebrauchtwagenkauf normalerweise auch keine adäquaten Leasingangebote gibt, nutzen viele Kaufinteressenten deshalb einen Gebrauchtwagen Kredit für die Finanzierung. Zwar wird von den meisten Banken kein spezieller Kredit für en Kauf von Gebrauchtwagen angeboten, allerdings kommen die normalen Ratenkredite, welche bei fast allen Banken in Deutschland angefragt werden können, in der Regel auch als Gebrauchtwagen Kredit in Frage.

Weil Ratenkredite keine Zweckbindung haben, vom Kreditnehmer also nach eigenem Ermessen genutzt werden können, und die möglichen Laufzeiten mit mindestens einem Jahr und höchstens zehn Jahren ebenso wie die möglichen Kreditbeträge von meist 1.000 bis 50.000 eine große Bandbreite abdecken, sind sie in vielen Fällen geradezu prädestiniert für die Gebrauchtwagenfinanzierung.

Ein weiterer Vorteil der Gebrauchtwagenfinanzierung per Ratenkredit ist sicherlich die günstige Verzinsung des Darlehens. Bei den meisten Anbietern sind aufgrund des hohen Wettbewerbs und der aktuellen Marktzinsphase Finanzierungen zu absoluten Niedrigzinssätzen möglich. Auch bieten Ratenkredite für die Gebrauchtwagenfinanzierung ein besonders hohes Maß an Flexibilität. So kann fast jeder Gebrauchtwagen Kredit vorzeitig zurückgezahlt werden. Bei einigen Anbietern sind diese Sondertilgungsmöglichkeiten sogar vollkommen kostenlos, während bei anderen Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen. Wer sein Fahrzeug beispielsweise vorzeitig verkaufen will oder einen unerwarteten Geldbetrag zur Verfügung hat, kann so die bestehenden Schulden aus dem Gebrauchtwagen Kredit besonders schnell zurückzahlen oder die Darlehenslaufzeit entsprechend verkürzen.

Bei den meisten Banken werden die Kredite zu sogenannten bonitätsabhängigen Konditionen vergeben. Die anfallenden Zinsen sind also nicht für alle Kreditnehmer gleich, sondern unterscheiden sich je nach individueller Bonität der Kreditinteressenten. Allerdings gibt es auch zahlreiche Angebote, bei denen die Zinsen bonitätsunabhängig festgelegt werden. Die Kreditvergabe erfolgt in diesem Fall für alle Kreditinteressenten zum gleichen Zinssatz, sofern diese über ein Mindestmaß an Kreditwürdigkeit verfügen.